Startseite
Abendstimmung im Griestal

Besondere Tiere

Smaragd-Eidechse

 Westliche Smaragdeidechse (Lacerta bilineata) - Männchen

Westliche Smaragdeidechse (Lacerta bilineata) - Männchen

Bienenfresser

Bienenfresser (Merops apiaster)

Bienenfresser (Merops apiaster)

Gottesanbeterin

Europäische Gottesanbeterin (Mantis religiosa)

Europäische Gottesanbeterin (Mantis religiosa)

Käfer

Gartenlaubkäfer (Phyllopertha horticola)

Gartenlaubkäfer (Phyllopertha horticola)

Libellen

Kleiner Blaupfeil (Orthetrum coerulescens)

Kleiner Blaupfeil (Orthetrum coerulescens)

Spinnen

Gartenkreuzspinne (Araneus diadematus)

Gartenkreuzspinne (Araneus diadematus)

Schmetterlingshafte

Langfühleriger Schmetterlingshaft (Libelloides longicornis)

Langfühleriger Schmetterlingshaft (Libelloides longicornis)

Eine lange Liste an seltenem Artenreichtum

Nicht alle besonderen oder seltenen Tiere "laufen einem gleich über den Weg". Man muss schon wissen, wann und wo sie sich zeigen. Einige sind weniger schüchtern andere verbergen sich besonders gut. Geduld ist in jedem Fall gefragt. Aber man wird belohnt. Wenn man ausgeharrt hat und sieht dann zum ersten Mal diese zumeist wunderschönen Tiere wie die Smaragdeidechse, die Gottesanbeterin , den Libellen Schmetterlingshaft, seltene Käfer, Spinnen oder den außerordentlich bunten Bienenfresser, ist das Glück perfekt. Und dies sind nur einige Beispiele für die exotischen Arten, die im Breisgau zu finden sind.